© 2018 /2019- Bloggerherz · Powered by Freizeitcafe

 
buchcover LP.JPG

INTERVIEW #

1168

BLOGGERHERZ TRIFFT AUF BLOGGER-(IN) 

Martina Seyler-steil

FRAGE 1

 

Stelle Dich doch bitte einmal unseren Bloggerherz-Mitgliedern vor: Wer Du bist, was Du machst (Hobbies etc.) & wie Du überhaupt Deinen Weg in unsere einzigartige Bloggercommunity gefunden hast:

Ich bin Martina von Jolinas Welt und Bloggen und alles was dazu gehört ist inzwischen sowas zwischen Hobby, Beruf und Berufung.
Ich habe zwei Töchter, eine ist 9 und hat das Down Syndrom, die andere 12 und hat YouTube Syndrom, das ich auch noch unterstütze, man hat ja sonst nix zu tun....

FRAGE 2

Was ist Dein innerer Blogging/Instagram-Motor? Warum schreibst Du/warum postest Du, wie lange schon & wie bist Du dazu gekommen? Los geht´s :

Ich blogge seit 5/2010 und das tue ich zusammen mit meiner Tätigkeit als Admin einer großen fb-Gruppe um 1. anderen Eltern von Kindern mit Down Syndrom zu helfen und 2. um der Welt zu zeigen, dass Down Syndrom kein Weltuntergang ist und sicher kein Grund sein Kind abzutreiben, was jedoch 90%!!! tun, das ist mein Motor, ich werde nie aufhören um jedes einzelne Leben zu kämpfen, mit meinen Mitteln.

FRAGE 3

Reichweite. Reden wir offen drüber. Fan-Follower-und Leserzahlen werden immer wichtiger – wie sieht das im Detail aus bei Dir? Wie viele hast Du? Welche Plattformen nutzt Du? Und vor allem: Wo willst Du hin? Auch im Bezug auf die Intention – also der Weg/die Absicht/dein Ziel was Du bei den Menschen da draußen mit Deinem Blog/Instagram & Co. erreichen willst.

Nun ja, ich wachse langsam aber stätig, im Sommer hatte ich mal wahnsinnige 100k unique visitors, aber sonst sind es so 60k, bei Insta nin ich soo gerne und so wenig erfolgreich mit 3600 Followern erreiche ich viel zu wenige Menschen mit meinem Herzensthema.
Twitter mag ich nicht und das merkt man auch und natürlich fb und ich mache schon lange YouTube Videos, aber besonders für Töchterlein mit 25k. Pinterest bin ich richtig gut und auch schon ewig dabei
Wo ich hin will? erst mal 10k bei Insta

FRAGE 4

Was ist das besondere, das einzigartige an Dir als Mensch wie auch Blogger/in/Instagrammer/in?

Ich bin einfach ANDERS.
Nein ich bin weder jung, noch knackig, ich bin 50 und runzelig.
Ich bin 100% echt, witzig und knallhart und unangenehm ehrlich.
Meine Lebenserfahrung vereinen sich mit einem ewig kindlichen Herz, das rosa liebt (liegt wohl an der Kindheit in den 70ern wo alles orange und apfelgrün war)

FRAGE 5

Danke für Deine Zeit und dass Du Dich den anderen Blogger/innen wie Leser hier so ausführlich vorgestellt hast. Zu guter letzt: Hast Du einen absolut erfolgreichen Blogger-/-Instagrammer-Tipp/Trick, den Du uns allen verraten willst? Das kann auch eine Seite/eine Vorbild-Blogger/in, ein Schreib- Hilfsmittel etc. sein. Wir alle hier im Bloggerherz helfen uns ja einander und sind immer interessiert an neuen Tools, Hilfsmitteln und Strategien, die uns weiterbringen. Was ist Dein Geheimnis?

Schreibe einen Blog niemals um erfolgreich zu sein, das merken die Leser und dir geht sehr bald die Luft aus.
Blogge weil du etwas zu sagen hast, weil du das was dir unter den Nägeln brennt in die Welt schreien willst. Sei echt, sei ehrlich und mach dein eigenes Ding, die anderen gibt es schon