© 2018 /2019- Bloggerherz · Powered by Freizeitcafe

 
buchcover LP.JPG

INTERVIEW #

1164

BLOGGERHERZ TRIFFT AUF BLOGGER-(IN) 

Katja

Link zum Blog

FRAGE 1

 

Stelle Dich doch bitte einmal unseren Bloggerherz-Mitgliedern vor: Wer Du bist, was Du machst (Hobbies etc.) & wie Du überhaupt Deinen Weg in unsere einzigartige Bloggercommunity gefunden hast:

Ich bin Katja, 34 Jahre alt. Bin in Kiew in der Ukraine geboren und lebe seit 25 Jahren in Münster. Demnach spreche und lese ich drei Sprachen :) Mein Blog ist nämlich auf englisch. Ich liebe Alles, was mit Kreativität zusammenhängt: Kust, Literatur, Photographie, Musik, Theater und Tanz, also eben alles Schöne und Kreative. Ich selbst versuche mich auf diesem Weg zu verwirklichen, auch wenn es erstmal nur nebenbei ist. Schon immer habe ich gerne gezeichnet und gemalt, habe seit einigen Jahren für mich die Photographie entdeckt (natürlich auf eher niedrigem niveau) und kürzlich das Modeln, was aber nicht mein Lebensziel ist. Es macht einfach Spass und ist ein krasses Gegenteil zu dem, was ich im richtigen Leben mache: Projektmanagement.

FRAGE 2

Was ist Dein innerer Blogging/Instagram-Motor? Warum schreibst Du/warum postest Du, wie lange schon & wie bist Du dazu gekommen? Los geht´s :

Ich habe aktiv meinen Blog seit Mai 2018, seitdem poste und schreibe ich täglich. vorher war Insta für mich nicht interessant oder ich habe es nicht verstanden. Im Mai habe ich durch eine Bekannt gesehen, dass es auch ein Sprachrohr sein kann. Jetzt ist es super und ich mache das, um menschen in ihren Köpfen zu erreichen. Viele Posts sind einfach wissenswerte Dinge über zb. Städte, Sehenswürdigkeiten, diverste Unternehmungsmöglichkeiten an verschiedenen Orten etc. Also Reiseberichte eben, aber ich versuche auch viele Fragen und Themen zum Nachdenken zu posten, damit die Menschen nicht einfach Bilder konsumieren, sondern auch mal über etwas nachdenken können. Wobei ich sicher bin, dass nur ein kleiner Anteil es wirklich liest.

FRAGE 3

Reichweite. Reden wir offen drüber. Fan-Follower-und Leserzahlen werden immer wichtiger – wie sieht das im Detail aus bei Dir? Wie viele hast Du? Welche Plattformen nutzt Du? Und vor allem: Wo willst Du hin? Auch im Bezug auf die Intention – also der Weg/die Absicht/dein Ziel was Du bei den Menschen da draußen mit Deinem Blog/Instagram & Co. erreichen willst.

Aktuell habe ich 3,6 K , also nicht besonders viel :) ich nutze sonst keine Plattform, bin kaum noch bei FB und sonst auch nirgendwo. Ich mache das aus Spass und habe so gesehen kein wirkliches Ziel. Trotzdem will ich so viele Menschen wie möglich mit meinen Posts erreichen, wie eben oben beschrieben. Ich habe diverse neue Freunde gefunden, welche ich nun auch im echten Leben habe, das ist super viel wert! Neue Menschen, mit neunen Horizonten, Gedanken, Möglichkeiten...auch für mich, mich weiter zu entwickeln. Sicherlich ist niemand davon abgeneigt, Kooperationen anzustreben oder auch tatsächlich welche zu bekommen, oder ggf. für Kampagnen angefragt zu werden, aber da sehe ich mich nicht ganz vorne...:)

FRAGE 4

Was ist das besondere, das einzigartige an Dir als Mensch wie auch Blogger/in/Instagrammer/in?

Als Mensch würde ich mich als sehr moralgeprägt sehen (was auch immer das für den einzelnen bedeutet). Ich mag unrechte dinge nicht und versuche selbst immer alles zu tun, um der umwelt und den menschen etwas gutes zu geben. Ich handele nie hinterlistig, eigennützig oder eben unmoralisch, tue nichts, was ich mit dem gewissen nicht vereinbaren kann. wie zb. pelz tragen...mir ist bewusst, dass ich viel mehr für die umwelt tun könnte, für mehr gerechtigkeit in dieser welt, aber leider bin ich doch oft zu schwach dafür...esse fleisch und kaufe klamotten bei zalando....aber der gedanke und das gefühl bleiben und ich handele dabei nach meinen möglichkeiten.
als bloggerin bin ich ehrlich und authentisch, zu jedem freundlich, offen und kommunikativ (behaupte ich jetzt mal :)). jeder like, jeder kommentar und jede nachricht ist echt und von mir selbst geschrieben. ich finde es wichtig, dass ich es bin, die die leute da sehen, keine über ein programm gesteuerten handlungen...

FRAGE 5

Danke für Deine Zeit und dass Du Dich den anderen Blogger/innen wie Leser hier so ausführlich vorgestellt hast. Zu guter letzt: Hast Du einen absolut erfolgreichen Blogger-/-Instagrammer-Tipp/Trick, den Du uns allen verraten willst? Das kann auch eine Seite/eine Vorbild-Blogger/in, ein Schreib- Hilfsmittel etc. sein. Wir alle hier im Bloggerherz helfen uns ja einander und sind immer interessiert an neuen Tools, Hilfsmitteln und Strategien, die uns weiterbringen. Was ist Dein Geheimnis?

immer man selbst bleiben, ehrlich und authentisch. ich glaube, das findet man immer weniger in der virtuellen welt