© 2018 /2019- Bloggerherz · Powered by Freizeitcafe

 
buchcover LP.JPG

INTERVIEW #

1143

BLOGGERHERZ TRIFFT AUF BLOGGER-(IN) 

Raphaela Krause Pereira

FRAGE 1

 

Stelle Dich doch bitte einmal unseren Bloggerherz-Mitgliedern vor: Wer Du bist, was Du machst (Hobbies etc.) & wie Du überhaupt Deinen Weg in unsere einzigartige Bloggercommunity gefunden hast:

Mein Name ist Raphaela und ich wohne seit mittlerweile 10 Jahren in Berlin. Ich habe eine Ausbildung im Tourismus und habe jahrelang im Ausland gearbeitet. Daher ist Reisen eines meiner größten Hobbys. Mein zweites Hobby ist das Laufen, ich bin den Berlin Marathon schon zweimal und den Berliner Halbmarathon schon dreimal gelaufen. Außerdem teste ich gerne Produkte und berichte gerne auf meinen Kanälen über meine Erfahrungen. In Berlin sind dann auch Eventtipps und Berichte dazugekommen. So bunt und abwechslungsreich wie mein Leben ist auch mein Blog - es wird nie langweilig!

FRAGE 2

Was ist Dein innerer Blogging/Instagram-Motor? Warum schreibst Du/warum postest Du, wie lange schon & wie bist Du dazu gekommen? Los geht´s :

Angefangen hat meine Bloggerleidenschaft, weil ich meine zahlreichen Erlebnisse schriftlich in der Art eines Onlinetagebuches niederschreiben wollte und meine Freunde daran teilhaben lassen möchte. Mittlerweile blogge ich seit fast 5 Jahren über mein Leben.

FRAGE 3

Reichweite. Reden wir offen drüber. Fan-Follower-und Leserzahlen werden immer wichtiger – wie sieht das im Detail aus bei Dir? Wie viele hast Du? Welche Plattformen nutzt Du? Und vor allem: Wo willst Du hin? Auch im Bezug auf die Intention – also der Weg/die Absicht/dein Ziel was Du bei den Menschen da draußen mit Deinem Blog/Instagram & Co. erreichen willst.

Ich bin seit 2012 auf Twitter (900 Follower) aktiv, seit 5 Jahren blogge ich (1.300 Abonnenten), seit 3 Jahren habe ich meine Facebookseite (330 Follower) und meinen Instagramaccount (1.200 Follower). Meine Lieblingsplattform ist aber Instagram, da ich das Fotografieren einfach liebe! Ich nehme aber nie Filter auf meine Fotos, es soll einfach reell sein. Ich möchte auch versteckte Locations und Events in Berlin bekannter machen und Reisetipps aussprechen.

FRAGE 4

Was ist das besondere, das einzigartige an Dir als Mensch wie auch Blogger/in/Instagrammer/in?

Ich bin einfach ich selbst und verstelle mich nicht! Ich habe viele verschiedene Hobbys und bin ehrlich mit meinen Followern.

FRAGE 5

Danke für Deine Zeit und dass Du Dich den anderen Blogger/innen wie Leser hier so ausführlich vorgestellt hast. Zu guter letzt: Hast Du einen absolut erfolgreichen Blogger-/-Instagrammer-Tipp/Trick, den Du uns allen verraten willst? Das kann auch eine Seite/eine Vorbild-Blogger/in, ein Schreib- Hilfsmittel etc. sein. Wir alle hier im Bloggerherz helfen uns ja einander und sind immer interessiert an neuen Tools, Hilfsmitteln und Strategien, die uns weiterbringen. Was ist Dein Geheimnis?

Zum Bloggen gekommen bin ich durch meine Freundin Manuela, die auf ihrem Blog Laufwelt (https://laufwelt.wordpress.com) über das Laufen bloggt. Ich habe mir ganz viel von ihr abgeschaut. Außerdem hat mir besonders am Anfang meine Freundin Birgit (www.staatswerk.de) geholfen und mir immer wieder Tipps gegeben. So eine Freundin ist meiner Meinung nach sehr wichtig, damit man weiß, wie der Inhalt so ankommt.