© 2018 /2019- Bloggerherz · Powered by Freizeitcafe

 
buchcover LP.JPG

INTERVIEW #

1057

BLOGGERHERZ TRIFFT AUF BLOGGER-(IN) 

Anika Roepke

FRAGE 1

 

Stelle Dich doch bitte einmal unseren Bloggerherz-Mitgliedern vor: Wer Du bist, was Du machst (Hobbies etc.) & wie Du überhaupt Deinen Weg in unsere einzigartige Bloggercommunity gefunden hast:

Ich bin Anika von Annysbuechertraum und ich lebe in Hamburg. Ich bin unheimlich gerne mit einem Guten Buch mit dem Fahrrad unterwegs. Ich sitze manchmal stundenlang an der Elbe und genieße es einfach. Ich Fotografiere auch sehr gerne und mein größtes Hobbie isteigentlich basteln und kreativ sein.
So auch das Schreiben. Egal über was, das jonglieren mit Worten, macht einfach Spaß. Der Blog ist mein Weg mit euch zu meiner kreativen Ader zurück zu finden.
Wie ich auf die Bloggercommunity gestoßen bin? Ich wurde von Freizeitcafe bei Instagram angeschrieben und so habe ich mir die ganze Community mal angesehen.

FRAGE 2

Was ist Dein innerer Blogging/Instagram-Motor? Warum schreibst Du/warum postest Du, wie lange schon & wie bist Du dazu gekommen? Los geht´s :

Ich mach es einfach weil ich Lust dazu habe. Unabhängig wie viele Follower ich habe. Es ist zum größten Teil einfach nur für mich selbst. Aber mein Motor ist einfach, das ich merke, dass ich damit wieder Stück für Stück zu mir und meiner Kreativität finde.
Bei Instagram bin ich schon seit 2014. da habe ich mein erstes Profil erstellt, mein zweites und schließlich auch mein aktuelles habe ich 2016 eröffnet als ich das lesen wieder für mich entdeckt habe.

FRAGE 3

Reichweite. Reden wir offen drüber. Fan-Follower-und Leserzahlen werden immer wichtiger – wie sieht das im Detail aus bei Dir? Wie viele hast Du? Welche Plattformen nutzt Du? Und vor allem: Wo willst Du hin? Auch im Bezug auf die Intention – also der Weg/die Absicht/dein Ziel was Du bei den Menschen da draußen mit Deinem Blog/Instagram & Co. erreichen willst.

Also ich ehrlich und es sind nicht so viele. Bei Instagram habe ich 166 Follower und bei meinem Blog 15.
Ich möchte den Leuten nicht nur Dinge aus meinem Leben zeigen, denn das ist sowieso nicht so spannend. Ich möchte das die Leute erkennen, wie einfach es ist Dinge selber zu machen und wie viel Spaß es auch macht sich creativ austoben zu können. Zu dem kann das Lesen neben Sport ein unglaublich befreiendes Hobbie sein.

FRAGE 4

Was ist das besondere, das einzigartige an Dir als Mensch wie auch Blogger/in/Instagrammer/in?

Besonders würde ich jetzt nicht unbedingt Sagen. Ich bin auf jedenfall ehrlich,ich schpringe nicht auf jeden Trend oder Hype Zug auf.

FRAGE 5

Danke für Deine Zeit und dass Du Dich den anderen Blogger/innen wie Leser hier so ausführlich vorgestellt hast. Zu guter letzt: Hast Du einen absolut erfolgreichen Blogger-/-Instagrammer-Tipp/Trick, den Du uns allen verraten willst? Das kann auch eine Seite/eine Vorbild-Blogger/in, ein Schreib- Hilfsmittel etc. sein. Wir alle hier im Bloggerherz helfen uns ja einander und sind immer interessiert an neuen Tools, Hilfsmitteln und Strategien, die uns weiterbringen. Was ist Dein Geheimnis?

Einfach man selbst sein. Man sollte sich schon auch fragen für wen man das tut.
Ich habe meinen Blog bei WordPress erstellt und ich bin damit wirklich zu Frieden. Man kann so viel selber gestalten, ohne das man Ahnung von Grafikdesign oder Programmieren haben muss.
Schaut euch doch vorher andere Blogs an, wie die das so gemacht haben und Baszelt ruhig Tage und Wochen daran herum bis ihr damit zu Frieden seid.